Betriebliche Stressprävention in der digitalen Ära.

Kraft und Veränderung in 4 Sessions.

Betriebliche Stressprävention erlangt nicht erst seit dem Präventionsgesetz 2015 und der steigenden Anzahl an Burn-Out-Fällen einen hohen Stellenwert in Unternehmen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht Burn-Out als die größte Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts. Durch die dramatische Veränderung der Lebensbedingungen mutierte die Stressreaktion selbst zur Gefahr und gilt laut International Labour Organization (ILO) in den westlichen Industrieländern mittlerweile als direkte oder indirekte Ursache von 70% aller Krankheiten. 

Was können wir tun, um dem Stress zu entkommen bzw. eine hohe Resilienz aufzubauen? Wie können wir digitale Medien nutzen, damit wir sogar weniger gestresst sind? 

Unser Programm umfasst folgende Punkte:

1. #Körper: Unsere Basis

  • Der Körper als unsere Basis und unser Werkzeug.
  • Wie beeinflussen sich Körper & Geist?
  • Wie entstehen Rückenschmerzen? Hormone?
  • Studienergebnisse

2. #Achtsamkeit

  • Gibt es einen Hype zur Achtsamkeit?
  • Was bedeutet Achtsamkeit? Übungen für den Alltag.
  • Wie können wir im achtsamen Umgang mit unseren Gefühlen Kraft tanken? Atmung?
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit „MBSR = Mindfulness Based Stress Reduction“

3. #Digitale Welt

  • Die digitale Welt breitet sich aus. Wie gehen wir damit um und was bedeutet dieser Wandel für den Menschen?
  • Revolution 4.0?
  • Welche anderen Regeln und Werte brauchen wir im Umgang mit Kommunikation (im Unternehmen)?

4. #Selbstmanagement

  • Nichts ist in unserer Zeit wichtiger als Selbst- & Zeitmanagement.
  • Welche Rituale kann ich in meinen Alltag übernehmen, um am Ende zufrieden in den nächsten Tag zu starten?
  • Wie gelingt es mir nach meinen Prioritäten und Werten zu leben? - "Das Rad der Zeit"
  • Übungen

 

ABLAUF:

4x 2 Stunden

jeweils:

  • 30 Min. Erklärung zum Thema
  • 30 Min. körperliche Bewegung / Yoga
  • 30 Min. Übung im Kontext + Feedback
  • 30 Min. Entspannung

REFERENTEN:

Hermann Fuchs

Diplom-Fahrzeug-Ing. (FH) und Diplom-Wirtschafts-Ing. (FH)

#Entspannungstrainer und Ansprechpartner für seelische Gesundheit.

#Langjährige Berufserfahrung in der Industrie als Spezialist und Führungskraft

#Leitung von Arbeitsgruppen im Stress- und Gesundheitsmanagement

#Vernetzung von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerinteressen

#Auswahl und Ausbildung von Stresslotsen

#Konzeption von Präventionskursen im Stressmanagement

Miriam Nagler

Master of Science  BWL (UNI) und Yoga Coach

#Gründerin von Digital "M" Communication & Health

#Berufserfahrung im Bereich Wissensmanagement, Social Communication und Beratung

#AYA-zertifizierte Yogalehrerin

#Durchführung von Business-Yogakursen sowie Teamevents

#Erarbeitung von Strategien zur Stressreduktion in einer digitalen Umwelt

#Übungsleiterin Turnen/Tanz